Please login to fork and edit this chart

Austria - Chart of Accounts-1


  • Summe Kontoklasse 0 Anlagevermögen
    • Anteile an Investmentfonds
    • Geringwertige Vermögensgegenstände, soweit nicht im Erzeugungsprozess verwendet
    • Geleistete Anzahlungen
    • 44 bis 49 Sonstige Maschinen und maschinelle Anlagen
    • 940 bis 970 Sonstige Finanzanlagen, Wertrechte
    • Aufwendungen füs das Ingangssetzen u. Erweitern eines Betriebes
    • Grundstücksgleiche Rechte
    • LKW
    • Allgemeine Werkzeuge und Handwerkzeuge
    • Beheizungs- und Beleuchtungsanlagen
    • Vorrichtungen, Formen und Modelle
    • Sonstige Ausleihungen
    • Hebezeuge und Montageanlagen
    • Anteile an Kapitalgesellschaften ohne Beteiligungscharakter
    • Maschinenwerkzeuge
    • Ausleihungen an verbundene Unternehmen, mit denen ein Beteiligungsverhälnis besteht
    • Anteile an verbundenen Unternehmen
    • Grundstückseinrichtunten auf fremdem Grund
    • Betriebs- und Geschäftsgebäude auf fremdem Grund
    • Geschäfts(Firmen)wert
    • Konzessionen
    • Bauliche Investitionen in fremden (gepachteten) Wohn- und Sozialgebäuden
    • Bebaute Grundstücke (Grundwert)
    • Büromaschinen, EDV - Anlagen
    • Nachrichten- und Kontrollanlagen
    • Andere Beförderungsmittel
    • Antriebsmaschinen
    • Andere Betriebs- und Geschäftsausstattung
    • Energieversorgungsanlagen
    • Kumulierte Abschreibungen
    • Beteiligungen an Gemeinschaftunternehmen
    • Wohn- und Sozialgebäude auf fremdem Grund
    • PKW
    • Betriebs- und Geschäftsgebäude auf eigenem Grund
    • Sonstige Beteiligungen
    • Wohn- und Sozialgebäude auf eigenem Grund
    • Patentrechte und Lizenzen
    • Geringwertige Vermögensgegenstände, soweit im Erzeugerprozess verwendet
    • Genossenschaften ohne Beteiligungscharakter
    • Anlagen im Bau
    • Bauliche Investitionen in fremden (gepachteten) Betriebs- und Geschäftsgebäuden
    • Datenverarbeitungsprogramme
    • Gebinde
    • Ausleihungen an verbundene Unternehmen
    • Pacht- und Mietrechte
    • Fertigungsmaschinen
    • Beteiligungen an angeschlossenen (assoziierten) Unternehmen
    • Marken, Warenzeichen und Musterschutzrechte
    • 920 bis 930 Festverzinsliche Wertpapiere des Anlagevermögens
    • Grundstückseinrichtunten auf eigenem Grund
    • Anteile an Personengesellschaften ohne Beteiligungscharakter
    • Andere Erzeugungshilfsmittel
    • Unbebaute Grundstücke
    • Transportanlagen
  • Summe Betriebliche Erträge
    • 4700 bis 4790 Erträge aus der Auflösung von Rückstellungen
    • 4800 bis 4990 Übrige betriebliche Erträge
    • Erlöse aus im Inland stpfl. EG Lieferungen 20 % USt
    • 4600 bis 4620 Erlöse aus dem Abgang vom Anlagevermögen, ausgen. Finanzanlagen
    • Erlöse aus im Inland stpfl. EG Lieferungen 10 % USt
    • 4400 bis 4490 Erlösschmälerungen
    • Erlöse i.g. Lieferungen (stfr)
    • Erlöse 20 %
    • Erlöse 10 %
    • 4630 bis 4650 Erträge aus dem Abgang vom Anlagevermögen, ausgen. Finanzanlagen
    • 4660 bis 4670 Erträge aus der Zuschreibung zum Anlagevermögen, ausgen. Finanzanlagen
    • 4500 bis 4570 Veränderungen des Bestandes an fertigen und unfertigen Erzeugn. sowie an noch nicht abrechenbaren Leistungen
    • Erlöse 0 % Ausfuhrlieferungen/Drittländer
    • 4580 bis 4590 andere aktivierte Eigenleistungen
  • Summe Umlaufvermögen
    • Besitzwechsel ...
    • Sonstige Anteile
    • Pauschalwertberichtigungen zu Forderungen aus Lief. und Leist. EU
    • Vorsteuer aus ig. Erwerb 20%
    • 2300 bis 2460 Sonstige Forderungen und Vermögensgegenstände
    • 2150 bis 2170 Forderungen aus Lief. und Leist. Ausland
    • Eingeforderte aber noch nicht eingezahlte Einlagen
    • Vorsteuer §19/Art 19 ( reverse charge )
    • Schecks in Inlandswährung
    • Einzelwertberichtigungen zu Forderungen aus Lief. und Leist. Ausland
    • Aktive Rechnungsabrenzungsposten
    • Vorsteuer
    • Disagio
    • Anteile an verbundenen Unternehmen 1
    • 2100 bis 2120 Forderungen aus Lief. und Leist. EU
    • Wertberichtigungen
    • Stempelmarken
    • Einzelwertberichtigungen zu Forderungen aus Lief. und Leist. EU
    • Einzelwertberichtigungen zu Forderungen aus Lief. und Leist. Inland
    • Steuerabgrenzung
    • Einzelwertberichtigungen zu Forderungen gegenüber Unternehmen mit denen ein Beteiligungsverhältnis besteht
    • Vorsteuer aus ig. Erwerb 10%
    • Einzelwertberichtigungen zu Forderungen gegenüber verbundenen Unternehmen
    • Pauschalwertberichtigungen zu sonstigen Forderungen und Vermögensgegenständen
    • Einzelwertberichtigungen zu sonstigen Forderungen und Vermögensgegenständen
    • Pauschalwertberichtigungen zu Forderungen aus Lief. und Leist. Ausland
    • Eigene Anteile (Wertpapiere)
    • 2750 bis 2770 Kassenbestände in Fremdwährung
    • Pauschalwertberichtigungen zu Forderungen gegenüber Unternehmen mit denen ein Beteiligungsverhältnis besteht
    • Postwertzeichen
    • 2630 bis 2670 Sonstige Wertpapiere
    • Einfuhrumsatzsteuer (bezahlt)
    • Unterschiedsbetrag zur gebotenen Pensionsrückstellung
    • Pauschalwertberichtigungen zu Forderungen gegenüber verbundenen Unternehmen
    • Kassenbestand
    • Unterschiedsbetrag gem. Abschnitt XII Pensionskassengesetz
    • 2250 bis 2270 Forderungen gegenüber Unternehmen, mit denen ein Beteiligungsverhältnis besteht
    • Pauschalwertberichtigungen zu Forderungen aus Lief. und Leist. Inland
    • 2200 bis 2220 Forderungen gegenüber verbundenen Unternehmen
    • 2000 bis 2007 Forderungen aus Lief. und Leist. Inland
    • bank
    • Stock
  • Summe Abschreibungen und Aufwendungen
    • Verwaltungskosten
    • Vertriebskosten
    • Verluste aus dem Abgang vom Anlagevermögen, ausgenommen Finanzanlagen
    • Skontoerträge auf sonstige betriebliche Aufwendungen
    • 7400 bis 7430 Miet- und Pachtaufwand
    • Fachliteratur und Zeitungen
    • 7010 bis 7080 Abschreibungen auf das Anlagevermögen (ausgenommen Finanzanlagen)
    • Aus- und Fortbildung
    • 7380 bis 7390 Nachrichtenaufwand
    • 7580 bis 7590 Aufsichtsratsvergütungen
    • 7700 bis 7740 Versicherungen
    • Mitgliedsbeiträge
    • 7840 bis 7880 Verschiedene betriebliche Aufwendungen
    • 7540 bis 7570 Provisionen an Dritte
    • Abschreibungen vom Umlaufvermögen, soweit diese die im Unternehmen üblichen Abschreibungen übersteigen
    • 7300 bis 7310 Transporte durch Dritte
    • 7200 bis 7290 Instandhaltung u. Reinigung durh Dritte, Entsorgung, Beleuchtung
    • 7500 bis 7530 Aufwand für beigestelltes Personal
    • Spesen des Geldverkehrs
    • Büromaterial und Drucksorten
    • 7480 bis 7490 Lizenzaufwand
    • 7910 bis 7950 Aufwandsstellenrechung der Hersteller
    • Abschreibungen auf aktivierte Aufwendungen für das Ingangs. u. Erweitern des Betriebes
    • 7610 bis 7620 Druckerzeugnisse und Vervielfältigungen
    • 7100 bis 7190 Sonstige Steuern
    • 7800 bis 7810 Schadensfälle
    • 7650 bis 7680 Werbung und Repräsentationen
    • 7360 bis 7370 Tag- und Nächtigungsgelder
    • Aufwandsstellenrechnung
    • Sonstige betrieblichen Aufwendungen
    • Herstellungskosten der zur Erzielung der Umsatzerlöse erbrachten Leistungen
    • 7320 bis 7330 Kfz - Aufwand
    • 7750 bis 7760 Beratungs- und Prüfungsaufwand
    • Spenden und Trinkgelder
    • Buchwert abgegangener Anlagen, ausgenommen Finanzanlagen
    • 7440 bis 7470 Leasingaufwand
    • 7340 bis 7350 Reise- und Fahraufwand
  • Summe Eigenkapital Rücklagen Abschlusskonten
    • nicht eingeforderte ausstehende Einlagen
    • 9300 bis 9380 Gewinnrücklagen
    • Schlussbilanz
    • Eröffnungsbilanz
    • Bilanzgewinn (-verlust )
    • 9400 bis 9590 Bewertungsreserven uns sonst. unversteuerte Rücklagen
    • 9700 bis 9790 Einlagen stiller Gesellschafter
    • Gewinn- und Verlustrechnung
    • 9200 bis 9290 Kapitalrücklagen
    • 9900 bis 9999 Evidenzkonten
    • 9600 bis 9690 Privat und Verrechnungskonten bei Einzelunternehmen und Personengesellschaften
    • 9000 bis 9180 Gezeichnetes bzw. gewidmetes Kapital
  • Summe Fremdkapital
    • Erhaltene Anzahlungenauf Bestellungen
    • Verbindlichkeiten aus Lieferungen u. Leistungen Inland
    • 3400 bis 3470 Verbindlichkeiten gegenü. verb. Untern., Verbindl. gegenü. Untern., mit denen eine Beteiligungsverhälnis besteht
    • 3700 bis 3890 Übrige sonstige Verbindlichkeiten
    • 3380 bis 3390 Verbindlichkeiten aus der Annahme gezogener Wechsel u. d. Ausstellungen eigener Wechsel
    • USt. §19 /art (reverse charge)
    • 3110 bis 3170 Verbindlichkeiten gegenüber Kredidinstituten
    • Rückstellungen für Abfertigung
    • 3600 bis 3690 Verbindlichkeiten im Rahmen der sozialen Sicherheit
    • Umsatzsteuer Zahllast
    • Umsatzsteuer aus i.g. Lieferungen 20%
    • Umsatzsteuer aus i.g. Erwerb 10%
    • Verbindlichkeiten gegenüber Gesellschaften
    • Umsatzsteuer-Evidenzkonto für erhaltene Anzahlungen auf Bestellungen
    • Umsatzsteuer aus i.g. Erwerb 20%
    • Anleihen (einschließlich konvertibler)
    • Verbindlichkeiten aus Lieferungen u. Leistungen sonst. Ausland
    • Rückstellungen für Pensionen
    • 3020 bis 3030 Steuerrückstellungen
    • 3180 bis 3190 Verbindlichkeiten gegenüber Finanzinstituten
    • Verrechnung Finanzamt
    • Verbindlichkeiten aus Lieferungen u. Leistungen EU
    • Umsatzsteuer
    • 3040 bis 3090 Sonstige Rückstellungen
    • 3900 bis 3990 Passive Rechnungsabgrenzungsposten
    • Umsatzsteuer aus i.g. Lieferungen 10%
    • Auf empfangen, aber nicht in Rechnung gestellt
  • Summe Personalaufwand
    • 6450 bis 6490 Aufwendungen für Altersversorgung
    • 6000 bis 6190 Löhne
    • Aufwandsstellenrechnung 1
    • 6600 bis 6650 Lohnabhängige Abgaben und Pflichtbeiträgte
    • 6660 bis 6690 Gehaltsabhängige Abgaben und Pflichtbeiträgte
    • 6200 bis 6390 Gehälter
    • 6560 bis 6590 Gesetzlicher Sozialaufwand Angestellte
    • 6700 bis 6890 Sonstige Sozialaufwendungen
    • 6500 bis 6550 Gesetzlicher Sozialaufwand Arbeiter
    • 6400 bis 6440 Aufwendungen für Abfertigungen
  • Summe Vorräte
    • geleistete Anzahlungen 1
    • 1400 bis 1490 Unfertige Erzeugniss
    • 1300 bis 1340 Hilfsstoffe
    • 1700 bis 1790 Noch nicht abgerechenbare Leistungen
    • 1100 bis 1190 Rohstoffe
    • 1200 bis 1290 Bezogene Teile
    • 1600 bis 1690 Waren
    • 1900 bis 1990 Wertberichtigungen
    • 1500 bis 1590 Fertige Erzeugniss
    • 1350 bis 1390 Betriebsstoffe
    • 1000 bis 1090 Bezugsverrechnung
  • Summe Wareneinsatz
    • Skontoerträge auf Materialaufwand
    • Aufwandsstellenrechnung 2
    • 5600 bis 5690 Verbrauch von Brenn- und Treibstoffen, Energie und Wasser
    • Wareneinkauf 20 %
    • Wareneinkauf igErwerb 20 % VSt/20 % USt
    • Wareneinkauf igErwerb ohne Vorsteuerabzug und 10 % USt
    • Wareneinkauf igErwerb 10 % VSt/10 % USt
    • Wareneinkauf 10 %
    • 5500 bis 5590 Verbrauch von Werkzeugen und anderen Erzeugungshilfsmittel
    • Skontoerträge auf sonstige bezogene Herstellungsleistungen
    • 5700 bis 5790 Sonstige bezogene Herstellungsleistungen
    • 5100 bis 5190 Verbrauch an Rohstoffen
    • 5400 bis 5490 Verbrauch von Betriebsstoffen
    • 5300 bis 5390 Verbrauch von Hilfsstoffen
    • Wareneinkauf igErwerb ohne Vorsteuerabzug und 20 % USt
    • 5200 bis 5290 Verbrauch von bezogenen Fertig- und Einzelteilen
    • Auf Anpassung

No comments yet. Start a new discussion.

Add Comment